Vita und Lebenslauf

  • 1941 in Kassel in eine automobile Familie geboren und aufgewachsen.
  • Nach Abitur und kaufmännischer Lehre 1962 geschäftsführender Gesellschafter im Autohaus Behrens. Aufbau von Vertrieb und Service für Renault und Peugeot.
  • 1971 Erstmalige Installation einer Autovermietung im Autohaus –die ersten Schritte zum Mobilitätsdienstleister.
  • Innovation:  Leasing an Privatkunden in 1979.
  • Mit innovativem Eventmarketing und gelebter Kundenbeziehung wurde das Bernd Behrens Autohaus ab 1980 Treffpunkt der Autofahrer der Region. Fahrsicherheitstraining für mehr als 1000 Frauen und jugendliche Fahranfänger im Rahmen der Bernd Behrens Verkehrssicherheitsinitiativen. Auszeichnung der Verkehrswacht Deutschland für besonderes Engagement.
  • Mitte der 90er Jahre: Kasseler-Mobilitäts-Foren und Einführung des innovativen Multimobil Konzeptes: Verknüpfung von umweltfreundlicher und nutzenangepasster Automobilität mit Car-Sharing und ÖPNV.

Das Autohaus Bernd Behrens erzielte überdurchschnittliche Marktanteile und höchste Kundenzufriedenheit und gehörte zu den zehn größten Renault Händlern in Deutschland.

  • Hertz Autovermietung seit 1978, ab 1983 Ausbau des Stationsnetzes in Mittelhessen und im Siegerland. 1994 Gründung der Hertz Autovermietung für Ungarn.
  • Ab 1990 Entwicklung Thüringens zur Erfolgsregion für den Renault-Vertrieb. Gründung des Autohauses Thalmann in Weimar in 1993.
  • Entwicklung neuer Absatzkanäle für den Vertrieb ab 2000, Kooperation mit Kaufhäusern und Großmärkten.
  • 2001 Gründung der Car-Factory: Ausbildungsbetrieb und kleine Automobilmanufaktur für arbeitslose Jugendliche ohne Ausbildungsabschluss.
  • Gründer des Renault-Händlerverbandes zur Stärkung des mittelständischen Automobilhandels in 1969. In den folgenden zwei Jahrzehnten als Präsident des Verbandes erfolgreiche Förderung der Position der Marke Renault und Ausbau des Händlernetzes.

Bernd Behrens-Initiativen mit nachhaltiger Wirkung:

  • In 1986 Vereinbarung, dass Renault Frankreich als erster ausländischer Importeur nur noch Fahrzeuge mit Katalysator anbietet.
  • Innovatives Aus- und Weiterbildungskonzept von Renault Deutschland für die Handelsorganisation.
  • 2005 Geschäftsführer VW/Audi-Autohaus.
  • Ab Mai 2006 verantwortlicher Leiter für Marketing und Kommunikation für 18 Betriebe der Glinicke-Gruppe mit 8 Marken und über 900 Mitarbeitern. Umgesetzte Projekte: Stärkung der Händlermarke, Einführung innovativer Services, systematische Kundenbindung, Einführung der gruppenweiten Kommunikation in der digitalen Welt.
  • Seit 2009 selbständiger Automotive Consultant. Unternehmer Berater, Innovator und Querdenker. Entwicklung neuer Vertriebs- und Servicekonzepte (Small Commercial, Bestandskundenmanagement, systematische Marktbearbeitung Langzeitmiete  etc.). Begleitung und Durchführung Internationaler Studien für den USM Markt. Idee und Konzeption neuer digitaler Vermarktungskonzepte für gebrauchte Automobile. Entwicklung und Umsetzung innovativer Methoden für das erfolgreiche Schadenmanagement in Autohaus / Autohaus Gruppen. Ko Autor „Herzenssache Kunde in der Automobilbranche“ und Entwickler der Beziehungslehre von Edgar K. Geffroy Clienting zum  Automotive Clienting.

Bernd Behrens Automotive Consultant Profil + Leistungen

Mit seiner langjährigen Erfahrung als Autohaus- und Rent a Car Unternehmer im Hintergrund, ist er heute Innovator, kreativer Entwickler neuer Service- und Vertriebsstrategien, strategischer Autohaus Unternehmer Berater und Coach, Spezialist für neue Geschäftsfelder in den Märkten der neuen Mobilität, Chancen im Young- und Oldtimermarkt.

Im Mittelpunkt seines Handelns stehen dabei Wertschätzung, Erfüllung und Vertrauen. Er kümmert sich methodisch und persönlich um nachhaltige Umsetzung.

Mit Bernd Behrens finden Sie neue Antworten auf:

  • Wie Sie bei Wachstums- und Entwicklungsoptionen zielführen entscheiden.
  • Wie Sie einen Ausweg aus dem zunehmenden Preiswettbewerb finden.
  • Wie sie innovative Serviceleistungen entwickeln, planen und zum vollen Erfolg umsetzen.
  • Wie Sie mit einer attraktiven Marke im Hintergrund Ihre persönliche Handschrift entwickeln und damit im regionalen Markt Ihr Unternehmen zur Marktmeisterschaft führen.
  • Wie Sie Ihre persönliche und die Ihres Unternehmens Vision entwickeln und über ein Erfolgsbild hinaus Klarheit und Stärke über den Weg der Umsetzung erlangen.